Now Playing Tracks

Du rennst, obwohl du müde bist.
Du schweigst, wenn dir nach Reden ist.
Du kriechst, auch wenn du aufrecht gehst -
Du bist am Boden, wenn du vor mir stehst.
Du lachst, wenn dir zum Heulen ist.
Du weinst, nur wenn du glücklich bist.
Du schreist, wenn du deine Ruhe brauchst -
wenn du wieder mal im Meer voller Selbstmitleid tauchst.
Du quälst, damit du keine Schmerzen hast!
Du schießt, damit dir keiner eine Kugel verpasst.
(…)
Schizophren (via saltatiocrudelitatis)
To Tumblr, Love Pixel Union